Kiel Koalas Australian Football Club

Australian Football in Kiel

everyone welcome!

G’Day, Kiel! Lust auf einen neuen Sport?

Habt ihr Lust, einen neuen Sport auszuprobieren? Ja? Super! Und … habt ihr schon mal von Australian Football gehört? Nein? Das macht überhaupt nichts, da seid ihr nicht allein.

In Australien ist es die Sportart Nummer eins, in Deutschland kennt es bisher kaum jemand. Aber das wollen wir ändern! Australian Football (auch bekannt als Australian Rules Football oder Aussie Rules) ist ein schneller, vielseitiger und actionreicher Sport, in dem sich für jede*n eine Rolle findet – groß, klein, dick, dünn, ganz egal. Starkes Teamwork ist unerlässlich. Und es bringt einfach richtig viel Spaß. Mehr zum Sport: Was ist Australian Football?

Wir bauen Kiels ersten Verein für Australian Football auf, und wir laden euch ein, mitzumachen! Für fast alle von uns ist der Sport ebenso neu, und das Training ist auch für Neulinge geeignet. Probiert es aus – und wenn es euch gefällt, werdet Teil des Teams und vertretet Kiel in der deutschen Liga!

Unser Training ist immer offen für alle. Wir treffen uns immer montags und mittwochs um 18 Uhr auf dem Nordmarksportfeld. Die Teilnahme ist absolut unverbindlich, und der Spaß steht ganz klar im Vordergrund. Wir bringen Neulingen alle Grundlagen des Spiels bei und trainieren gemeinsam die vielseitigen Skills, die den Sport ausmachen. Weitere Informationen und aktuelle Hinweise findet ihr unter Training.

Neugierig geworden? Klasse! Dann meldet euch bei uns, oder kommt einfach zum nächsten Training vorbei. Und wenn ihr Fragen habt, dann fragt einfach drauf los. Ihr erreicht uns auf folgenden Wegen:

Übrigens: Wir bereiten gerade die Gründung eines eingetragenen Vereins vor, und ab nächster Saison wird der Kiel Koalas Australian Football Club als Mitglied der AFL Germany Kiel und Schleswig-Holstein in der deutschen Liga vertreten. Mehr dazu in Kürze. Wenn ihr Lust habt, daran mitzuarbeiten, den Verein aufzubauen, die Sportart in Kiel und Umgebung bekannt zu machen, und die Australian-Football-Community in Deutschland kennen zu lernen – dann freuen wir uns über eure Unterstützung!

Gruppenfoto nach einem Training